Massage

TouchLife® Massage

Jeder Atemzug erfüllt mit neuer Leichtigkeit und jede Berührung schenkt neue Kraft.

Achtsamkeit ist einer der fünf Pfeiler der TouchLife-Methode. Klienten bezeichnen neben den einzigartigen, harmonischen Griffabläufen die achtsame Berührung und den einfühlsamen Respekt, die sie bei TouchLife® erfahren, als das Hauptmerkmal der Methode. Achtsam sein bedeutet eine reine Wahrnehmung der lebendigen Fülle, die sich im Augenblick bündelt, ohne sie zu werten, einfach nur als Zeuge in sich ruhend.

TouchLife Massage bietet Ihnen Zeit und Raum, diese Qualität wieder neu zu erleben und daraus Kraft zu schöpfen. Dazu heißen wir Sie herzlich willkommen!

 

Eine Methode, die auf fünf Pfeilern ruht!

Vor jeder Massage filtern wir in einem Gespräch heraus, welcher individuelle Behandlungsablauf für Sie an diesem Tag optimal ist. Sie und ich finden gemeinsam heraus, welches Körperteil oder welche Kombinationsbehandlung auf welche Weise angewendet wird. Manchmal verändert sich Ihr Körpergefühl während der Massage, so dass wir uns auch in dieser Zeit mitteilen können.

Aus dem Grundrepertoire von rund hundert Massagegriffen, Akupressur- & Lockerungstechniken treffe ich eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Auswahl.

Die TouchLife Massage beginnt und endet mit sanftem, ruhendem Handkontakt, der auch während der Sitzung integriert werden kann. Diese wohltuenden Berührungen sprechen das Energiefeld an, welches jeden Menschen umgibt. Dysbalancen können ins Fließen gebracht und Polaritäten integriert werden.

Der Atem ist das Tor zu Vitalität, Entspannung und Bewusstseinsklarheit. Die ausgesuchten Massagegriffe werden vom Druck & Tempo ihrem persönlichen Atemrhythmus angeglichen. Dadurch kann sich Ihr Atem vertiefen, wodurch oft eine tiefe Entspannung entsteht.

Achtsam sein bedeutet eine reine Wahrnehmung der lebendigen Fülle, die sich im Augenblick bündelt, ohne sie zu werten, einfach nur als Zeuge in sich ruhend.

Ich möchte die Einzigartigkeit jedes Menschen achten und den wertvollen Moment der Begegnung dankbar und mitfühlend erfahren.